KNF-Azubi-Training

Das KNF-Azubi-Training ist auf technische und kaufmännische Auszubildende in den Betrieben der Kunststoffbranche ausgerichtet und vermittelt den Jugendlichen die Komplexität der Abläufe in einem Unternehmen und verdeutlicht ihnen die Wichtigkeit ihrer eigenen Aufgabe.

Ziel ist es gerade an Schnittstellen im Unternehmen Mitarbeiter zu entwickeln, die einen späteren effizienten Produktionsablauf gewährleisten. Dazu lernen sie, mit eventuell auftretenden Konflikten und Widerständen umzugehen und diese entsprechend zu meistern. Dies setzt ein umfassendes Verständnis der Mitarbeiter für die vor- und nachgelagerten Produktionsbereiche, aber auch insbesondere für die dort arbeitenden Kollegen voraus. Die Grundlage für dieses umfassende Unternehmensverständnis wird mit diesem Seminar bereits im Rahmen der Ausbildung gelegt und damit die Möglichkeit geschaffen, das Verständnis der Jugendlichen als Teil eines Gesamtsystems frühzeitig zu verankern.

Hier stehen vor allem die Persönlichkeitsentwicklung, das Rollenverständnis, die Kommunikation, Teamarbeit und Schnittstellenverständnis im Mittelpunkt. Das gesamte Seminar hat eine Länge von fünf Tagen, davon ein zweitätiges Startseminar und anschließend drei Einzelseminartage bei den Unternehmen der Auszubildenden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das 11. KNF-Azubi-Training startet am 27./28. Oktober 2017. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 

 


Telefon: +49 921 50736-307
Mail:
Wir begrüßen neu im Netzwerk